Advertisement

Warum Katzen schnurren

Advertisement

Laut Arden Moore, dem Autor von The Cat Behavior Answer Book, sind Katzen zu bis zu 30 Lauten fähig. Nur wenige von ihnen sind bekannter als das Schnurren der Katze. Katzen sind die geheimnisvollsten Haustiere, stets umgeben von einem Hauch der Mystik, aber es gibt einige Dinge, die wir in den Beziehungen zwischen Katze und Mensch entschlüsseln konnten.

Was will Ihnen Ihre Katze also sagen, wenn sie schnurrt? Das ist eigentlich eine sehr komplizierte Frage. Schnurren ist sowohl ein natürliches Verhalten als auch ein erlerntes. Katzen werden taub und blind geboren, daher nutzen sie schon früh im Leben Vibrationen.

Das Schnurren einer Katze beginnt in ihrem Gehirn. Von dort aus sendet ein rhythmischer, sich wiederholender neuronaler Oszillator Nachrichten an die Muskeln in ihrem Kehlkopf. Dies führt dazu, dass Katzen mit 25 bis 150 Schwingungen pro Sekunde zucken, wodurch das Vibrato entsteht, das Sie hören. Aber was bedeutet es?

 

 

„Ich bin zufrieden“

 

 

rd.com

Dies ist wahrscheinlich die offensichtlichste Bedeutung, da Sie ihre Katze normalerweise während des Streichelns schnurren hören. Wenn sie sich in Ihrem Schoß zusammengerollt hat und sich besonders wohl fühlt, kann sie ihr Wohlbefinden durch Schnurren ausdrücken. In diesem Fall ist es für sie eine andere Art des Lächelns.

Prev1 of 8

Advertisement